F-100

Die North American F-100 Super Sabre war ein einstrahliges Kampfflugzeug aus US-amerikanischer Produktion, das zur Zeit des Kalten Krieges im Einsatz war. Sie gehörte zusammen mit der MiG-19 zur ersten Generation der Überschallkampfflugzeuge. Von der Bezeichnung F-100 leitete sich ihr Spitzname Hun (Hundred) ab; bei den Piloten war sie beliebt. Sie war außerdem langlebig und noch bis in die 1980er Jahre in der Türkei und in Dänemark im aktiven Dienst. F-100 bis F-110 bildeten die Century-Reihe.

Composite-ARF

Auch das CARF- Modell der F-100 Super Sabre blickt auf eine lange und interessante Vergangenheit zurueck, entstanden in verflossener Zusammenarbeit mit der amerikanischen Firma Elite Aerosports. Mit dem Modell wurden in vieler Hinsicht neue Wege gegangen. Die vielleicht aussergewoehnlichste Besonderheit ist die Tatsache, dass dieses Modell von vorne herein als Modell ueber 25 kg konzipiert wurde, das heisst, es ist ein zulassungspflichtiges Modell. Neben den ueberschaubaren und ueberwindbaren Nachteilen hat dies einen unbestrittenen, einzigartigen Vorteil: KEINE KOMPROMISSE! Ist man erst mal in der Liga ueber 25 kg, dann erwartet keiner mehr verantwortungslosen Leichtbau. Antriebe, Spritmenge und Smoke, Akkukapazitaet, Beleuchtgung, Fahrwerk – nirgendwo werden durch die Gewichtsanforderungen Grenzen gesetzt. Grenzenlos frei, moechte man sagen. Und genau so ist die CARF-Models F-100 konzipiert und gebaut. Sie bietet all das, was andere grosse Jets, die verkrampft auf 25 kg ausgelegt wurden nicht bieten koennen – und sie ist auf jeden Fall eines: Immer 100% LEGAL. CARF-Models hilft bei der Zulassung mit vielen Musterdokumenten und vorbildlich dokumentierten Belastungstests eines jeden Modells. So wird die Zulassung zur leichetsten Huerde.

Link: https://carf-models.com/de/products/f-100 

Spannweite: 2500mm
Länge: 3600mm

← Jets nach Vorbild

Kommentare sind geschlossen