Was macht man, wenn der Hersteller schlampt? Eine dieser Geschichten arbeitet gerade P. Baum auf einer extra eingerichteten Internetseite auf. Im speziellen Fall kam es zum Bruch des Seitenruders beim C-ARF Eurosport. Herr Baum konnte mittlerweile angeblich durch einen Gutachter klären lassen das ein Herstellerfehler höchstwahrscheinlich ist.
Die ganze Geschichte ist unter http://eurosport-crash.de.tl/ zu verfolgen, und wir sind gespannt wie diese ausgeht.

%d Bloggern gefällt das: