JetCat P100

Ein Nachfolger der legendären P80? Könnte sein. JetCat bringt mit den 2011er Neuigkeiten ein neues Triebwerk auf den Markt. Die P100 wird aber keinesfalls nur eine verbesserte P80 sein, die Turbine scheint gänzlich neu designed. Kurz ein paar technische Daten: Schub ca. 100N bei 152.000 rpm Verbrauch: c. 350 ml/min Gewicht: 1080g Durchmesser: 97mm Länge: 245mm Ein interessanter Schuberzeuger also. Hinzu kommen ein interner Kerosinstarter, interne Temperaturfühler, und Ventile. Es ist also nur ein Kerosinanschluss notwendig. Zudem gibt es dazu eine neue ECU in der Version 10 mit einem neuen BUS System, welches eine Menge Anschlusskabel spart. Wir warten gespannt auf die deutsche PDF der Neuigkeiten! Die P100-RX wird ab Mitte 2011 lieferbar sein. Informationen gefunden auf motorsandrotors.com

Weiterlesen…

ROPULSION Turbinen von Robbe

Steigt Robbe ins Turbinen Geschäft ein? Ja so ist es! Der Name ROPULSION wird sicher gewöhnungsbedürftig werden, aber letzen Endes werden sich die Triebwerke vor allem in Sachen Schub und Zuverlässigkeit mit der Konkurrenz messen müssen. Zum Start soll es drei Triebwerke geben: RP70 – 70N Schub RP120 – 120N Schub RP160 – 160N Schub Lieferbar sollen die Schuberzeuger ab Ende März schon sein. Genauere Informationen liegen noch nicht vor, aber in Foren werden schon verschiedene Aspekte diskutiert (hier ) , so sollen „kritische“ Bauteile Made in Germany sein, die Endmontage erfolgt angeblich in China. Interessant sind auf jeden Fall die Angabe das die ECU ein integriertes Display haben soll, somit erspart man sich offensichtlich die Anzeige und Tastatureinheit wie…

Weiterlesen…

Testbericht JetCat P60SE

Es muss nicht immer gross sein! Auch mit kleineren Modellen kann man eine Menge Spass haben. Im Bereich um 50N-70N gibt es nicht so sehr viel Auswahl an Turbinen wie oberhalb der 100N Antriebe. Eine der bekanntesten Referenzen, die JetCat P60SE haben wir aktuell in Betrieb genommen. Dazu passend ein Testbericht zur vor kurzem noch kleinsten JetCat Turbine.  Seid der ersten P60 Version hat sich enorm viel getan!

Weiterlesen…

RS-80E Turbine von Digitech

Von Digitech Turbines wird ab April 2009 eine neue Turbine in einer interessanten Klasse angeboten. Die RS-80E Turbine ist mit einem Durchmesser von nur 95mm deutlich kleiner als die üblichen Turbinen der 80N Klasse. Gefertigt wird sie von Kingtech, einem taiwanesischen Hersteller, welcher auch Teile für manntragende Flugzeuge herstellt. Die Turbine schiebt 80N bei eine Drehzahl von 145.000 rpm. Der Kerosinverbrauch wird mit 250g / Minute angegeben. Die Turbine wird inklusive allem Zubehör und auch mit einem 2200mAH LipoAkku geliefert und kostet einen Einführungspreis von 1487,50 €.

Weiterlesen…

Neue V-Raptor von Frank

„Beschleunigung“ ist in aller Munde bei den Turbinenherstellern. Die absolut auf Beschleunigung ausgelegte Turbine ist nun absofort bei Alfred Frank im Programm. Die V-Raptor ( V = Velocity ) basiert auf der bisherigen Frank Raptor. Bei der Auslegung des Triebwerks wurde in erster Linie auf die Beschleunigung geachtet, diese wird optimal kurz gehalten durch die neue Hornet III ECU von Projet und speziell angepasste Verdichter, Düse, Brennkammer, Einspritzsystem etc. Die V-Raptor schiebt bei einer brachialen Beschleunigung von ca. 2,2 – 2,5 Sekunden mindestens 16kg. Die Turbine ist absofort bei Alfred Frank bestellbar! Der Live Bericht der V-Raptor von Andreas Finke: Der Spritverbrauch ist deutlich geringer als bei der Raptor oder 70/16. Sie drückt bei Alfred Frank auf dem Teststand echte…

Weiterlesen…

JetCentral Vetrieb Deutschland

Die JetCentral Turbinen haben nun einen echten deutschen Händler gefunden welcher sie in unserem Lande absofort vertreibt. Auf der Seite von JetCom Modellbau sind absofort ebenfalls alle Informationen zu den Triebwerken zu finden wie auch  die Preise der Triebwerke. Der Service wird in Zukunft auch in erstklassiger Form vom Rescue Turbinenservice Kannapin durchgeführt.

Weiterlesen…

Kolibri und der Schubvektor

Man nehme als Zutaten: Die kleinste  Turbine der Welt Eine Schubvektorsteuerung Einen Twinjet von Multiplex Kerosin….. Ergebniss: Viel Spass, für viel Geld. Davon gibt es neu ein Video. Fimex zeigt hier die Lambert  Kolibri Turbine mit dem Twinjet und einer Schubvektor Steuerung. Schaut euch hier an was damit möglich ist!

Weiterlesen…

Fimex übernimmt Kolibri Vertrieb

Die Firma FIMEX Modellbau übernimmt absofort wohl den exklusiven Vertrieb der Lamber Kolibri Turbine. Die Kolibri Turbine ist die kleinste Modellturbine der Welt. Mit nur 15N Schub , 62ml Kerosinverbrauch und einem Fliegengewicht ist sie aktuell noch ein recht teuerer Aussenseiter, aber ermöglicht einen Jet-Sound auf Modellen die sonst normalerweise mit Brushless Elektro unterwegs sind.

Weiterlesen…

Funsonic bringt Kerosinstart

Lange wird es nicht mehr dauern, dann haben wohl alle Hersteller einen Kerosinstart. Auch Funsonic hat die Entwicklung nun fast abgeschlossen und bringt Ende März den kersosinstart für Triebwerke wie zum Beispiel die FS70 Typhoon. Die letzten Test sind wohl am laufen und die Software (ProJet ECU) wird dann eingefroren. Für die Umrüstung auf Kerosinstart von bereits ausgelieferten Triebwerken mit herkömmlichen Gasstart wird ein Einsenden ins Funsonic Werk notwendig. Funsonic verwendet einen internen Brenner.

Weiterlesen…

Neue Funsonic Produkte

Der Turbinen Herstelle Funsonic hat seine Webseiten überarbeitet und bereinigt. Alte Produkte sind verschwunden, dafür aber gibt es neues. Ab sofort sind der Funsonic Turboprop und eine Funsonic Helikopter Turbine lieferbar. Der Clou bei beiden Systemen ist, das das Haupttriebwerk, bestehend aus einer FS70, vom Antrieb abgekoppelt werden und wie eine normale Strahlturbine betrieben werden kann. Preise und Infos ab sofort auf der Funsonic Homepage.

Weiterlesen…